Freitag, 20. Juli 2007

Zurück zu den Ursprüngen: Symposium zu Ehren Erich Lexers

Vom 30. August bis 02. September 2007 würdigen die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie und die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie den Namensgeber der Erich Lexer Klinik. Auf dem Erich Lexer Symposium „100 Jahre Gefäßbypass-Operation“ in St. Lorenzen, Kärnten, referieren Chirurgen aus Deutschland und Österreich über Entwicklungen in der Wiederherstellungschirurgie, Plastischen Chirurgie und Gefäßchirurgie. Anfang des 20. Jahrhunderts führte Dr. Erich Lexer die erste Gefäßbypass-Operation der Welt durch. Ihm zu Ehren hält Prof. Dr. med. G. Björn Stark, Ärztlicher Direktor der Abteilung Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Freiburg einen Vortrag zum Thema „Erich Lexer – noch heute aktueller Pionier der Plastischen Chirurgie“.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: