Donnerstag, 11. Januar 2007

Website der Erich-Lexer-Klinik optimiert

Logo der Erich-Lexer-Klinik

Seit die Website der Erich-Lexer-Klinik im Netz steht, stößt sie auf positive Resonanz. Optisch ansprechend gestaltet, informieren die einzelnen Bereiche umfassend über das Spektrum der Klinik.

Zehn erfolgreiche Monate nach der Klinikgründung wächst der Informationsbedarf: neue Kooperationspartner, Patienten aus dem Ausland, News und Pressearbeit. Dafür wurde die Seite umgestaltet. Die wichtigsten Neuerungen haben wir für Sie zusammengefasst:

Kooperationspartner

Neben der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie auf universitärem Niveau erweitert die Erich-Lexer-Klinik ihr Leistungsangebot kontinuierlich. Unter dem Button „Wir über uns“ finden Sie den neuen Bereich „Kooperationspartner“. Zu unseren hochspezialisierten Partnern gehören die Dermatologen Professor Dr. med. Rolf Hoffmann und Dr. med. Danuta Sobczak. Im Laufe des Jahres werden weitere Kooperationspartner hinzukommen.

Pressebereich

Die Medienöffentlichkeit interessiert sich rege für die einzige europäische Privatklinik in Kooperation mit einem Universitätsklinikum. Unter anderem berichteten der Spiegel, Sat 1 und die Badische Zeitung über die Erich-Lexer-Klinik. Um Journalisten noch besser zu informieren, steht ihnen nun der Bereich „Presse“ zur Verfügung. Darin können aktuelle Pressemitteilungen und Pressefotos zum kostenlosen Download abgerufen werden. Eine Auflistung der Veröffentlichungen findet sich im Pressespiegel.

Newsletterbereich

Seit Oktober 2006 bietet die Erich-Lexer-Klinik Patienten und Interessierten den monatlichen Newsletter. Neuigkeiten aus der Klinik und aus der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie informieren die Abonnenten. Für alle jene, die den Newsletter lesen oder abonnieren wollen, wurde der Newsletterbereich eingerichtet.

Übrigens:

Demnächst bieten wir die Website der Erich-Lexer-Klinik für unsere Patienten aus dem Ausland auch in englisch an.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: