Mittwoch, 18. März 2009

Vortragsreihe Ästhetik - Hallux valgus: Wenn Gehen zur Qual wird

Am Mittwoch, dem 25. März 2009, um 19 Uhr findet im Rahmen der gemeinsamen Vortragsreihe „Ästhetik“ der Uniklinik Freiburg und der Erich-Lexer-Klinik ein Patienteninformationsabend zum Thema „Hallux valgus: Wenn Gehen zur Qual wird“ statt. Dr. med. Horst Zajonc, Oberarzt der Abteilung Plastische- und Handchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg sowie Hand- und Fußchirurg an der Freiburger Erich-Lexer-Klinik, und Dr. med. Hans Brauns, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin an der Abteilung Sportorthopädie des Universitätsklinikums Freiburg, klären auf über Fragen wie „Was ist ein Hallux valgus?“, „Wann sollte behandelt werden?“, „Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?“ „Wie kann man einem Hallux valgus vorbeugen?“, „Was muss ich bei der Wahl der Schuhe beachten?“, „Muss jeder Hallux valgus operiert werden?“

Im Anschluss an die Veranstaltung können interessierte Besucher an einer Führung durch die Klinik teilnehmen.

Alle zwei Monate organisiert die Erich-Lexer-Klinik in Kooperation mit dem Uniklinikum Freiburg Vorträge zu medizinischen Themen und Behandlungsmethoden der Kliniken.

Der Vortrag findet statt im Hotel Stadt Freiburg, Breisacherstraße 84, 79110 Freiburg. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei.

Weitere Informationen unter www.lexerklinik.de oder 0761-896 41 70. 

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: