Montag, 18. Mai 2009

Veranstaltungsrückblick: Vortrag zum Hallux Valgus

Besucherandrang beim Vortrag Hallux valgus
Am Mittwoch, dem 6. Mai 2009, fand die zweite Auflage des Patienteninformationsabends „Hallux valgus“ mit großem Erfolg statt. Mehr als 100 interessierte Besucher informierten sich über das Thema Hallux valgus, die häufigste Fußfehlstellung. Dr. med. Horst Zajonc, Oberarzt der Abteilung Plastische- und Handchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg sowie Hand- und Fußchirurg an der Freiburger Erich-Lexer-Klinik, und Dr. med. Hans Brauns, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin an der Abteilung Sportorthopädie des Universitätsklinikums Freiburg, klärten auf über Fragen wie „Was ist ein Hallux valgus?“, „Wann sollte behandelt werden?“, „Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?“, „Wie kann man einem Hallux valgus vorbeugen?“, „Was muss bei der Wahl der Schuhe beachtet werden?“, „Muss jeder Hallux valgus operiert werden?“.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: