Dienstag, 16. September 2014

PD Dr. Eisenhardt bekommt Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie 2014 verliehen.

Urkunde zur Anerkennung wissenschaftlicher Leistungen für PD Dr. Eisenhardt Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC)

Bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC) in München wurde PD Dr. Eisenhardt, Oberarzt in der Klinik für Plastische und Handchirurgie mit dem Wissenschaftspreis der Gesellschaft ausgezeichnet. Bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC) in München wurde PD Dr. Eisenhardt, Oberarzt in der Klinik für Plastische und Handchirurgie mit dem Wissenschaftspreis der Gesellschaft ausgezeichnet. 

Die Auszeichnung wurde in Anerkennung der wissenschaftlichen Leistung der Arbeitsgruppe um PD Dr. Eisenhardt verliehen, die die Rolle von Entzündungsreaktionen in der Gewebeschädigung nach operativen Eingriffen erforscht. Weiter Informationen zu der wissenschaftlichen Schwerpunkten der Arbeitsgruppe finden Sie hier

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: