Mittwoch, 25. Januar 2012

Dr. Iblher als Referent auf Internationalen Kongress für Gesichtschirurgie in Rom

Vom 9.- 12.05.2012 findet in Rom der Fachkongress der International Federation of Facial Plastic Surgery Societies (IFFPSS) statt. Herr Dr. Niklas Iblher aus der Abteilung für Plastische und Handchirurgie referiert auf diesem Kongress über neuste Forschungserkenntnisse, die die genaue Veränderung der Gesichtsweichteile mit zunehmendem Alter und den Einfluss der Schwerkraft auf diese Prozesse beschreiben. Hiermit können erstmals mit neuesten dreidimensionalen Meßmethoden Prozesse beschrieben werden, die sich sonst nur sehr ungenau mit Vergleichen von Fotographien darstellen liessen. 

Das Ziel der Untersuchungen besteht darin sowohl rekonstruktive als auch ästhetische Operationen im Gesicht genauer planbar zu machen als auch die Operationsergebnisse besser nachvollziehen zu können.

Weitere Informationen unter:
http://www.nosefacerome.com/

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: