Freitag, 15. Juli 2011

Dr. Iblher als Referent auf dem 2. International Meeting on Aesthetic and Reconstructive Facial Surgery

Dr. Niklas Iblher stellt auf dem 2. International Meeting on Aesthetic and Reconstructive Facial Surgery auf Kos vom 01. bis 03. September 2011 die neuesten Erkenntnisse zu dreidimensionalen morphometrischen Vermessungen nach Botolinum Toxin (Botox) Behandlungen vor. Hierbei werden feinste Veränderungen um die Augenregion herum beobachtet und untersucht, wodurch die Botox-Behandlungen in Zukunft noch präziser und genauer durchgeführt werden können.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: