Sprachauswahl

+49 (0)761-8964170
Mo - Fr 8:00 - 17:00 h

Besuch bei Prof. Susan Mackinnon in St. Louis

Freitag, 18. Mai 2018

Dr. Filip Simunovic hat im April 2 Wochen in der Klinik für Plastische und rekonstruktive Chirurgie an der Washington Universität in St. Louis, USA, verbracht.

Dr. Filip Simunovic und Prof. Susan Mackinnon

Die Klinik wird von Frau Prof. Susan Mackinnon geleitet, führenden Expertin für periphere Nervenchirurgie. Prof. Mackinnon hat seit Jahrzehnten die Techniken des Nerventransfers (Ersetzen eines ausgefallenen Nervs durch die Anteile eines gesunden Nervs) erforscht, weiterentwickelt und popularisiert. Durch Ihre Lehrtätigkeit, Vorbildrolle, zahlreiche Publikationen und Büchern haben sich in einigen Ländern die Konzepte der Behandlung der peripheren Nervenverletzungen gewandelt. Bei vielen Verletzungen ist es durch einen Nerventransfer möglich ein sehr gutes funktionelles Ergebnis zu erzielen; die Voraussetzung hierfür ist, dass die Patienten einem in peripherer Nervenchirurgie versierten plastischen Chirurgen frühzeitig vorgestellt werden. Während das Konzept des Nerventransfers an der Klinik für Plastische und Handchirurgie in Freiburg regelmäßig angewendet wird hat Dr. Simunovic durch den Aufenthalt bei Frau Prof. Mackinnon tiefere Einblicke in dem komplexen Spezialgebiet gewonnen, welche nun Patienten in Freiburg zugutekommen.