Lasertherapie – Hautverjüngung - Erich-Lexer-Klinik Freiburg

Lasertherapie – Hautverjüngung – Skin Resurfacing

Im Laufe der Zeit ist die Haut vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die zu schnellerer Hautalterung, Gewebserschlaffung und Schädigungen, wie Pigmentstörungen, Warzen oder Narben führen.

Je nach Ausprägung, kann das für die Betroffenen belastend sein, gerade wenn die Schädigungen im Bereich des Gesichts auftreten. Eine Lasertherapie kann hier helfen, die geschädigte Hautschicht schmerzarm abzutragen und die Haut zur Regeneration von Hautzellen und Kollagen anzuregen.

Für wen ist eine Hautverjüngung durch Laser interessant?

Für Frauen und Männer, die oberflächige Schädigungen Ihrer Haut im Gesicht oder der Hände beseitigen und dabei die ihre Haut verjüngen bzw. glätten lassen wollen, ist eine Behandlung mit dem Erbium:Yag-Laser eine Alternative zur Dermabrasion, bei der die oberflächigen Hautpartien mechanisch abgeschliffen werden.

Bitte beachten Sie, dass bei aktiver Akne die Lasertherapie nicht angewendet werden kann. Diese sollte zuerst dermatologisch vorbehandelt werden.

Bevor Sie sich für ein Skin Resurfacing entscheiden, werden in einem Beratungsgespräch mit unseren Fachärzten Ihre individuelle Situation und Vorstellung erörtert und alle Fragen zur Behandlung geklärt.

  • Sie leiden unter Narben, Pigmentstörungen oder Warzen?
  • Sie möchten Schäden an der Hautoberfläche beseitigen lassen?
  • Sie möchten Ihre Haut verjüngen bzw. glätten lassen?

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

Auf einen Blick

Behandlungsdauer

Max. 0,5 Stunden

Aufenthalt

ambulant

Regeneration

1 Woche

Skin Resurfacing – die Lasertherapie

Vorbeugend, zur Verhinderung einer Herpes-Zoster-Infektion, nehmen Sie einen Tag vor der Behandlung antivirale Tabletten (Aciclovir) ein. Die Laserbehandlung wird mit einer leichten Betäubung, eventuell in Kombination mit einem medikamentösen Dämmerschlaf durchgeführt und dauert, je nach Ausmaß des zu behandelnden Bereiches, ca. 15-30 Minuten. Dabei wird der Erbium:YAG-Laser eingesetzt, dessen hoch energetische Lichtwellen zur Verdampfung und damit zur Abtragung der obersten Hautschicht führen. Die Behandlung erfolgt ohne Blutungen und mit nur minimaler Traumatisierung der umgebenden Haut.

Nach der Lasertherapie

Nach der Lasertherapie sollten die behandelten Stellen gekühlt und mit antibiotischer Creme versorgt werden. Zusätzlich sollte die Herpes-Zoster-Prophylaxe 5 Tage fortgeführt werden, so dass eine mögliche Infektion vermieden wird. Die vollständige Abheilung dauert etwa eine Woche, weshalb wir empfehlen, eine Woche Urlaub einzuplanen. Da die neue Haut empfindlich ist, sollten Sie für einige Wochen eine direkte Sonnenstrahlung vermeiden.

Das Ergebnis einer Hautverjüngung

Das Ergebnis der Hautverjüngung ist ein Shrinking (Straffung) der Haut und ein Reiz zur Regeneration von Hautzellen und Neubildung von Kollagen während den ersten 6 Monaten nach der Behandlung. So kann eine Verjüngung bzw. Glättung der behandelten Partien mit kosmetisch sehr ansprechenden Ergebnissen erzielt werden.

Für die meisten Patienten trägt Skin Resurfacing zu einer Steigerung des Selbstwertgefühls und der positiven Beurteilung des eigenen Erscheinungsbildes bei.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: