Dermabrasion Freiburg

Dermabrasion – Falten- und Narbenkorrektur

Die Haut gilt als Spiegel der Seele. Wenn im Gesicht tiefe Falten und auffällige Narben das Erscheinungsbild der Haut beeinträchtigen, kann das Selbstbewusstsein darunter leiden.

Mittels der Dermabrasion, dem Abschleifen der oberflächigen Hautpartie, ist es möglich, wieder eine glattere, ebenmäßigere Gesichtshaut zu erlangen und sich wieder wohl in seiner Haut zu fühlen.

Für wen ist eine Dermabrasion interessant?

Die Behandlung kann Frauen und Männer wieder zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen, deren Gesichtshaut aufgrund von tiefen Falten, gerade um die Mundpartie, Aknenarben oder Narben nach Unfällen oder Operationen auffallend uneben ist.

Wenn Sie allerdings zu einer überschießenden Narbenbildung neigen (hypertrophe Narben, Keloid), raten wir von einer Dermabrasion ab. Bei einer aktiven Infektion durch Pickel sollte die Behandlung verschoben werden.

  • Ihre Haut weist tiefe Narben auf?
  • Sie haben tiefe Falten?
  • Sie möchten wieder ein ebenmäßigeres Hautbild?

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

Auf einen Blick

Behandlungsdauer

0,5 Stunden

Aufenthalt

ambulant

Regeneration

5-7 Tage

Die Dermabrasion

Bei der Dermabrasion wird der entsprechende Bereich mit einem sich drehenden Schleifkopf behandelt. Hierbei wird der Schleifkopf auf die Haut aufgesetzt, die obere Hautschicht entfernt und somit das Hautbild erneuert und geglättet. Diese Form der Faltenbehandlung bzw. Narbenbehandlung wird ambulant mit einer leichten Betäubung, evtl. in Kombination mit einer Sedierung durchgeführt. Ebenso wie bei der Laserbehandlung sollten Sie eine Herpes-Zoster-Prophylaxe mit antiviralen Tabletten einen Tag vor und für fünf Tage nach dem Eingriff durchführen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Ausmaß der behandelten Fläche und beträgt ca. 15-30 Minuten.

Nach der Dermabrasion

Nach der Behandlung sollten die behandelten Partien gekühlt und mit antiinfektiöser Salbe behandelt werden. Die vollständige Abheilung dauert etwa eine Woche. Danach ist die neue Haut noch sehr empfindlich und sollte für einige Wochen keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Das Ergebnis einer Dermabrasion

Das Ergebnis einer Dermabrasion ist im Prinzip von Dauer. Die Haut wird wieder ebenmäßiger aussehen und durch Falten bzw. Narben verursachte unebene Stellen werden der normalen Hautbeschaffenheit angeglichen. Da vorsichtshalber lieber zu wenig als zu viel abgeschliffen wird, kann nach einem Jahr eine zweite gezielte Abschleifung der Haut durchgeführt werden, um das gewünschte Ziel zu erreichen.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: