Fettabsaugung – Liposuktion Freiburg

Fettabsaugung – Liposuktion

Eine harmonische Figur und Körperkontur tragen zu einem positiven Körpergefühl bei. Doch eine ungleiche Verteilung der Fettzellen, hartnäckige Fettpolster, die sich weder mit Diät noch mit Sport abbauen lassen, wirken sich störend auf die Silhouette aus und können das Körpergefühl beeinträchtigen.

Bei der Liposuktion werden lokale Fettansammlungen gezielt abgesaugt. Eine Absaugung von überschüssigen Fettzellen an den Problemzonen kann dementsprechend nachhaltig die Körperkontur harmonisieren, da einmal entfernte Fettzellen nie mehr nachwachsen. Eine Fettabsaugung ist aber kein Ersatz für eine Gewichtsabnahme und keine geeignete Maßnahme, um starkes Übergewicht zu korrigieren.

Für wen ist eine Fettabsaugung interessant?

Für Frauen und Männer, die unter ungleich verteilten Fettdepots leiden, die sich als diät- und sportresistent erweisen, kann eine Absaugung der Fettzellen der Weg zu einem harmonischen Körperbild sein. Wenn die Haut nicht elastisch ist, so dass nach der Fettabsaugung eine gleichmäßige Oberflächenkontur entstehen kann, sollte eine alternative Behandlung in Erwägung gezogen werden. So kann in manchen Fällen eine Straffungsoperation zu einem besseren Ergebnis führen, zum Beispiel eine Bauchdeckenstraffung.

Bevor Sie sich für die Fettabsaugung entscheiden, werden in einem Beratungsgespräch mit unseren Fachärzten Ihre individuelle Situation und Vorstellung erörtert und alle Fragen zur Behandlung geklärt.

  • Sie leiden unter ungleich verteilten Fettdepots?
  • Die Fettdepots sind diät- und sportresistent?
  • Sie möchten Fettzellen an bestimmten Stellen dauerhaft loswerden?

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

Auf einen Blick

Behandlungsdauer

Ca. 2-3 Stunden

Aufenthalt

1-2 Tage

Regeneration

4 Wochen

Die Absaugung von Fettzellen

Die Behandlung dauert 2-3 Stunden und wird meist in örtlicher Betäubung, auf Wunsch auch in Vollnarkose, durchgeführt.

Nach exakter Anzeichnung der zu behandelnden Areale wird über 1 cm lange Schnitte zunächst eine spezielle Lösung infiltriert, in der unter anderem das örtliche Betäubungsmittel enthalten ist (so genannte "Tumeszenzlösung"). Anschließend wird über die gleichen Schnitte mittels Absaugkanülen das überschüssige Fettgewebe gewebeschonend entfernt. Direkt im Anschluss an die Operation wird ein Kompressionsmieder angelegt.

Nach der Fettabsaugung

Der Eingriff erfolgt meist ambulant, bei Bedarf ist jedoch ein stationärer Aufenthalt von 1-2 Tagen möglich.

Zur Unterstützung der Abschwellung sollte für 6 Wochen Kompressionskleidung an der betreffenden Stelle getragen werden. Zur Unterstützung der Heilung sollten Sie eine Woche Urlaub einplanen und sich 4 Wochen schonen, auf körperliche Arbeit und Sport verzichten.

Das Ergebnis der Fettabsaugung

Das endgültige Ergebnis einer Liposuktion wird nach einem halben Jahr sichtbar, wenn sich die Haut angepasst hat. Gelegentlich sind dann Feinkorrekturen sinnvoll, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Bei normaler Lebensführung wird das Ergebnis dauerhaft sein. Auch wenn Sie wieder an Gewicht zunehmen, wird dies überall gleichmäßig passieren, nicht vermehrt im Bereich der ehemaligen Problemzonen.

Unsere wissenschaftlichen Publikationen

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: