Gynäkomastie OP – Brustverkleinerung beim Mann

Gynäkomastie – Brustverkleinerung beim Mann

Für Männer stellt eine vergrößerte, weiblich anmutende Brust, der sogenannte Männerbusen, meist eine große psychische Belastung dar. Das Zeigen des Oberkörpers kann dann zu einer peinlichen Tortur werden.

Die Angst, sich Spott und Sticheleien aussetzen zu müssen, kann eine normale Lebensführung beeinträchtigen. Wenn der Leidensdruck hoch ist, werden häufig Situationen vermieden, bei denen sich der Männerbusen nicht verstecken lässt – der Besuch eines Bades oder einer Sauna, das Tragen von T-Shirts oder auch intime Situationen.

Für wen ist eine Brustverkleinerung interessant?

Für Männer, die unter einer stark ausgeprägten, nahezu weiblichen Brust (Gynäkomastie) leiden, kann eine operative Verkleinerung der Brust eine deutliche Verbesserung des Erscheinungsbildes ihres Brustbereiches bringen. Unabhängig davon, ob es sich um eine „echte“ Gynäkomastie (verstärktes Wachstum des Brustdrüsengewebes) oder „unechte“ Gynäkomastie (vermehrte Fetteinlagerungen) handelt, ist eine Brustverkleinerung oftmals der geeignete Weg zu einem harmonischen Körpergefühl.

Bevor Sie sich für eine Gynäkomastie-Operation entscheiden, werden in einem Beratungsgespräch mit unseren Fachärzten Ihre individuelle Situation und Vorstellung erörtert und alle Fragen zur Behandlung geklärt.

  • Sie leiden unter einem Männerbusen?
  • Sie verstecken Ihren Oberkörper?
  • Sie möchten eine flache, männliche Brust?

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

Auf einen Blick

Behandlungsdauer

1,5 Stunden

Aufenthalt

1-2 Tage

Regeneration

4 Wochen

Brustverkleinerung beim Mann – die Operation

Die Operation dauert 1,5 Stunden. Bei kleinen Brüsten kann in örtlicher Betäubung mit Sedierung (Schlafmittel) operiert werden, in einigen Fällen genügt auch eine Fettabsaugung. Bei einer echten Gynäkomastie, wenn Brustdrüsengewebe entfernt werden muss, wird über einen kleinen Schnitt am Unterrand der Brustwarze dieses entfernt und gegebenenfalls zur feingeweblichen Untersuchung eingesendet. Die Fettabsaugung bewirkt eine gleichmäßige Schrumpfung des Hautüberschusses zur Erzielung einer glatten Oberflächenkontur. Bei sehr großen Brüsten kann eine zusätzliche Hautstraffung sinnvoll sein.

Die von uns entwickelte fast narbenlose Operation ist mittlerweile weltweit Standard.

Nach der Brustverkleinerung

Je nach Ausmaß des Eingriffs werden keine oder zwei Drainagen platziert und eine Kompressionsweste angelegt. Die Weste sollte 4 Wochen getragen werden. Die Fäden werden nach 2 Wochen entfernt. Nach der Operation wird der Bereich eine Schwellung aufweisen, die einige Wochen anhalten kann. Sie sollten 1 Woche Urlaub einplanen und sportliche und körperlich anstrengende Aktivitäten für 4 Wochen vermeiden. Das endgültige Ergebnis der Gynäkomastie Operation stellt sich in den meisten Fällen nach ungefähr 3 Monaten ein.

Das Ergebnis einer Brustverkleinerung beim Mann

Durch eine Brustverkleinerung können hervorragende ästhetische Ergebnisse bei deutlich verbessertem Körpergefühl erzielt werden. Bei den meisten Patienten kann eine dauerhafte Verbesserung des Erscheinungsbildes mit erheblichem positiven Einfluss auf das Selbstwertgefühl erzielt werden. Da die Narben in der Regel kaum sichtbar sind, bedarf es nach einer Operation keiner Erklärungen für vorhandene Narben.

Rückrufservice

Bitte um Rückruf: