Sprachauswahl

+49 (0)761-8964170
Mo - Fr 8:00 - 17:00 h

Unser Konzept der Behandlung des genitalen Lymphödems

Montag, 5. Januar 2015

Massive Gewebevermehrungen der Geschlechtsregion stellen für Lymphödempatienten eine erhebliche körperliche und seelische Belastung dar. Das interdiszipllinäre Freiburger Konzept der Behandlung des genitalen Lymphödems wurde vonProf. Dr. Torio-Padron, Dr. Simunovic, Prof. Dr. Földi und Univ.-Prof. Dr. Stark in der renommierten Zeitschrift Journal of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery publiziert.

Die Arbeit fasst die langjährige Erfahrung mit der Behandlung des genitalen Lymphödems, welche sich auf die Kombination konservativer sowie operative Maßnahmen stützt, zusammen. Mit einer sicheren und relativ wenig belastenden Operation kann so ein dauerhaftes Ergebnis erreicht werden. Die Publikation finden Sie hier.