Sprachauswahl

+49 (0)761-8964170
Mo - Fr 8:00 - 17:00 h

Universitätsklinikum Freiburg unter den Top-Arbeitgebern Deutschlands

Freitag, 31. Januar 2014

Das Universitätsklinikum Freiburg gehört zu den Top Five Arbeitgebern im Bereich „Gesundheit und Soziales“ in ganz Deutschland. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus in Zusammenarbeit mit dem beruflichen Netzwerk xing und dem Arbeitgeberportal kununu.

„Dieses Ergebnis freut uns natürlich sehr und zeigt, dass unsere Anstrengungen im Bereich der Personalentwicklung fruchten“, sagt der Leitende Ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Freiburg, Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert. „Unser Ziel ist es, attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen. Dazu gehören angemessene Möglichkeiten zur Weiterbildung, aber auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Nur wenn es uns weiterhin gelingt, qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig zu halten, ist es möglich, auf Dauer Patientenversorgung, Forschung und Lehre auf hohem Niveau zu gewährleisten“, so Siewert.

In der – nach Aussage vom Focus – größten deutschen Befragung dieser Art wurden die 800 besten Arbeitgeber mit mehr als 500 Mitarbeitern aus insgesamt 22 Branchen ermittelt. Das Ergebnis beruht auf Bewertungen von 19.700 Arbeitnehmern aus allen Hierarchie- und Altersstufen sowie 23.200 Arbeitgeberbewertungen auf kununu. Die Befragten gaben unter anderem an, wie zufrieden sie mit dem Führungsverhalten ihres Vorgesetzten, ihren beruflichen Perspektiven, dem Gehalt sowie dem Image ihres Arbeitgebers sind. Es wurde zudem die Weiterempfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber sowie die Weiterempfehlungsbereitschaft für andere Arbeitgeber innerhalb derselben Branche abgefragt.

Am Universitätsklinikum Freiburg arbeiten rund 10.000 Beschäftigte, es ist damit größter Arbeitgeber in Südbaden.