Sprachauswahl

+49 (0)761-8964170
Mo - Fr 8:00 - 17:00 h

PD Dr. Vincenzo Penna präsentiert Forschungsergebnisse

Dienstag, 11. Februar 2014

Privatdozent Dr. med. Vincenzo Penna stellt auf der Jahrestagung der European Association of Plastic Surgeons auf Ischia (Italien) vom 29.05.-31.05.2014 die Ergebnisse einer Studie vor, die erstmalig die Altersveränderungen des Fettkörpers der Augenhöhle mittels Kernspintomographie-Analyse untersucht. Diese Studie reiht sich in die Serie an Studien und Publikationen ein, die zum renommierten Forschungsschwerpunkt unserer Klinik für Plastische und Handchirurgie zählen – der wissenschaftlichen Untersuchung von Altersveränderungen des Gesichts. Ein wesentliches Ziel dieser Studien stellt die wissenschaftliche Aufarbeitung ästhetischer Fragestellungen dar.