Sprachauswahl

+49 (0)761-8964170
Mo - Fr 8:00 - 17:00 h

Dermabrasion

Die Dermabrasion ist ein kontrolliertes, mechanisches Abschleifen der oberflächigen Hautpartien mit einem rotierenden Schleifkopf. Hierdurch wird, ähnlich wie bei der Laserbehandlung, ein Reiz zur Regenration von Hautzellen und Kollagen gesetzt und somit eine Verjüngung der behandelten Partien erzielt. Das Verfahren wird ebenfalls genutzt, um Narben (auch Aknenarben) zu mildern. Auch die Dermabrasio kann gut als zusätzliche Maßnahme bei einer Gesichtsstraffung eingesetzt werden.

Wer eignet sich zur Dermabrasion?

Geeignet sind Frauen und Männer mit tiefen Falten im Gesichtsbereich , besonders jedoch im Mundbereich. Ebenso können Aknenarben, Narben nach Unfällen oder Operationen abgeschliffen werden. Patienten die zu einer überschießenden Narbenbildung (hypertrophe Narbe, Keloid) neigen sind hiervon jedoch ausgeschlossen.

Die Beratung

In dem Beratungsgespräch werden Ihre Wünsche und Vorstellungen genau erörtert. Ebenso wird überprüft, ob Ihre Narbenbildung für eine Dermabrasiobehandlung geeignet ist.

Wie funktioniert eine Dermabrasion?

Bei der Dermabrasion wird der entsprechende Bereich mit einem sich drehenden Schleifkopf behandelt. Hierbei wird der Schleifkopf auf die Haut aufgesetzt und somit die obere Hautschicht entfernt und somit das Hautbild erneuert und geglättet. Diese Form der Faltenbehandlung wird mit einer leichten Betäubung, evtl. in Kombination mit einer Sedierung, durchgeführt werden. Ebenso wie bei der Laserbehandlung sollten Sie eine Herpes-Zoster-Prophylaxe mit antiviralen Tabletten einen Tag vor und für fünf Tage nach dem Eingriff durchführen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach Ausmaß der behandelten Fläche und beträgt ca. 15-30 Minuten.

Nach der Dermabrasiobehandlung

Nach der Behandlung sollten die behandelten Partien gekühlt und mit antiinfektiöser Salbe behandelt werden. Die vollständige Abheilung dauert etwa eine Woche. Danach ist die neue Haut noch sehr empfindlich und sollte für einige Wochen keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.