Sprachauswahl

+49 (0)761-8964170
Mo - Fr 8:00 - 17:00 h

Fettabsaugung (Liposuktion)

Eine Fettabsaugung oder Liposuktion bezeichnet eine operative Prozedur zur Veränderung der Körperkontur durch Entfernung überflüssiger Fettdepots. Diese können sich im Bereich des Bauches, der Flanken, der Oberschenkel und Knie, der Arme, des Nackens und des Halses befinden. Eine Fettabsaugung / Liposuktion ist kein Ersatz für eine Gewichtsabnahme und keine geeignete Methode zur Korrektur starken Übergewichtes! Eine Fettabsaugung kann sinnvoll zur dauerhaften Entfernung lokaler Fettansammlungen dienen, die nicht auf Sport oder Diät ansprechen.

Fettabsaugung / Liposuktion Illustration der Einsatzzonen

Wer eignet sich für eine Liposuktion?

Durch eine Fettabsaugung können Sie Ihr äußeres Erscheinungsbild und Selbstwertgefühl verbessern, aber nicht zwangsläufig Ihr eigenes Schönheitsideal erreichen. Am besten für eine Liposuktion eignen sich Frauen und Männer, die kein starkes Übergewicht sondern störende Fettdepots an bestimmten Stellen haben. Wichtig ist die Qualität der Haut mit Ihrer Elastizität, damit nach Entfernung der Fettdepots eine gleichförmige Oberflächenkontur entstehen kann. Menschen mit einer stark erschlafften Haut, beispielsweise nach Gewichtsabnahme, eignen sich oft eher für Straffungsoperationen. Die Hautqualität selbst kann ebenfalls durch eine Fettabsaugung nicht verändert werden, beispielsweise bei genannter "Orangenhaut".

Die Beratung zur Fettabsaugung

Während einer Beratung zur Fettabsaugung in der Erich-Lexer-Klinik Freiburg werden Ihre Vorstellungen und Wünsche sowie eventuelle Bedenken in Ruhe erörtert. Eine ausführliche Untersuchung Ihrer Körperkontur und Gewebsqualität samt Photodokumentation schließt sich an. Die operativen Möglichkeiten einer Liposuktion samt Ihrer Risiken werden dann besprochen. Dies kann auch einmal bedeuten, dass wir Ihnen einen anderen Eingriff empfehlen. Im Bereich des Bauches kann beispielsweise häufig durch eine alleinige oder zusätzliche Bauchdeckenstraffung ein besseres Ergebnis erzielt werden.

Liposuktion / Fettabsaugung - die Operation

Nach exakter Anzeichnung der zu behandelnden Areale wird über 1 cm lange Schnitte zunächst eine spezielle Lösung infiltriert, in der unter anderem das örtliche Betäubungsmittel enthalten ist (so genannte "Tumeszenzlösung"). Anschließend wird über die gleichen Schnitte mittels Absaugkanülen das überschüssige Fettgewebe gewebeschonend entfernt. Direkt im Anschluss an die Operation wird ein Kompressionsmieder angelegt.

Liposuktion / Fettabsaugung - nach der Operation

Zur Unterstützung der Abschwellung nach einer Liposuktion sollte die Kompressionskleidung für etwa 6 Wochen getragen werden. Sie sollten zur Unterstützung der Heilung 1 Woche Urlaub einplanen. Sie können problemlos umherlaufen, sollten aber sportliche Aktivitäten für etwa 4 Wochen vermeiden.

Liposuktion / Fettabsaugung - das Ergebnis

Das endgültige Ergebnis kann nach einem halben Jahr beurteilt werden, so lange braucht die Haut zum Schrumpfen. Gelegentlich können unproblematische Feinkorrekturen sinnvoll sein. Bei normaler Ernährung wird das Resultat dauerhaft sein. Falls Sie wieder an Gewicht zunehmen, wird dies mehr "überall" sein und nicht vermehrt im Bereich der ehemaligen Fettdepots.Das endgültige Ergebnis kann nach einem halben Jahr beurteilt werden, so lange braucht die Haut zum Schrumpfen. Gelegentlich können unproblematische Feinkorrekturen sinnvoll sein. Bei normaler Ernährung wird das Resultat dauerhaft sein. Falls Sie wieder an Gewicht zunehmen, wird dies mehr "überall" sein und nicht vermehrt im Bereich der ehemaligen Fettdepots.